Norbert Röttgen

Zukunft Jetzt Voran!

Die Zukunft gewinnen

Es ist die Aufgabe verantwortungsvoller Politik, die teilweise radikalen Veränderungen unserer Zeit zu gestalten und ihnen einen vernünftigen Ordnungsrahmen zu geben: Im Interesse der Menschen in Deutschland und Europa, im Interesse von Prosperität und Sicherheit, und im Interesse der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen. Wir erleben eine neue Gründerzeit, in der die Weichen für die Zukunft gestellt werden: geprägt von Technologie, von neuen Chancen, aber auch von einem härter werdenden globalen Wettbewerb und neuen Risiken. Digitalisierung und Künstliche Intelligenz revolutionieren die Wirtschaft, verändern Produktionsweisen und Wertschöpfungsketten. Smart Cities und autonomes Fahren regen die Phantasie an, Visionäre wie Elon Musk setzen neue Standards und werden zu Gestaltern einer neuen technologischen Zukunft. Wir wollen und müssen Deutschland und Europa bestmöglich aufstellen für einen neuen globalen Wettbewerb — und dabei Freiheit, Offenheit und soziale Gerechtigkeit bewahren, und den Klimawandel bekämpfen. Das Angebot der nationalistischen Abschottung führt geradewegs ins Abseits: eine von Angst geprägte Antwort auf die großen Fragen und Krisen unserer Zeit. Deutschland und Europa haben aber alles, um den technologischen und weltpolitischen Wandel mit Optimismus ins Auge zu sehen — demokratische Ordnung, eine Tradition der erfolgreichen sozialen Marktwirtschaft, einen hohen Bildungsstandard und eine hochmotivierte, weltoffene Bürgerschaft, die weitaus kreativer und dynamischer ist, als es viele Krisendiagnosen uns einreden wollen. Was wir mit diesen Bestandteilen des möglichen Erfolges anfangen, liegt an uns. Aber mit einem Weiter-so ist es nicht getan, schon gar nicht für die jungen Generationen, die der Zukunft nicht mit Angst, sondern mit Engagement und Hoffnung entgegensehen. Diese Gestaltungsaufgabe möchte ich gemeinsam mit EUCH und IHNEN angehen. Die CDU hat sich in der Vergangenheit immer wieder als Gestaltungspartei erwiesen, insbesondere in der Frühgeschichte der Bundesrepublik mit Konrad Adenauer, mit Westbindung und sozialer Marktwirtschaft, und bei der Gestaltung der deutschen Einheit im transatlantischen und europäischen Verbund mit Helmut Kohl. In diesen neuen Gründerjahren bedarf es wieder einer kraftvollen Gestaltung: Für diese Aufgabe möchte ich mich bewerben - damit es JETZT VORAN geht.